vienna

Wien – eine Stadt, in die man sich verlieben kann

Wien ist eine freundliche und faszinierende Großstadt mit einer langen und auch großartigen Geschichte, deren Höhepunkt sicherlich mit der Herrschaft der Habsburger erreicht wurde. Aus dieser Zeit stammen auch die Wien prägenden prächtigen Bauten, Parks und sonstigen Sehenswürdigkeiten.

Das wohl beeindruckendste Bauwerk aus dieser Zeit ist das Schloss Schönbrunn, das von der Kaiserin Maria Theresia als Sommerresidenz genutzt wurde. Dieses Schloss hat alleine schon mehr als 1.400 Räume und zeigt, wie opulent die Kaiserzeit in Österreich war. Österreich war bis zum Ende des 1. Weltkriegs so etwas wie eine Weltmacht und die Metropole Wien spiegelt dies heute noch wieder.

Aber Wien ist nicht nur die Hauptstadt des Landes sonder auch gleichzeitig eines der österreichischen Bundesländer. In der Stadt Wien leben rund 1,7 Mio. Menschen und 700.000 Menschen leben im Umland von Wien. Somit ist in Wien immer etwas los und es gibt für den Touristen vielfältige Möglichkeiten, seinen Aufenthalt aktiv oder eher etwas gemächlicher zu gestalten. Aber planen Sie für einen Besuch schon mehrere Tage ein, um das wichtigste von Wien zu sehen und zu erleben.

Wenn Sie beispielsweise einen tollen Blick auf Wien und die etwas weitere Umgebung haben wollen, sollten Sie unbedingt die Stefaniewarte auf dem Kahlenberg, dem 484 Meter hohen Hausberg der Wiener, besuchen. Dieser Aussichtsturm wurde von der aus dem belgischen Königshaus stammende Kronprinzessin Stefanie, der Ehefrau des Kronprinzen Rudolf, gestiftet.

Aus einer Höhe von nahezu 300 Meter über der Donau haben Sie von hier aus einen beeindruckenden Rundumblick auf Wien, das Wiener Becken, den Wienerwald (bitte nicht mit der gleichnamigen Hähnchenbraterei verwechseln) und dem Donautal. Bei klarer Sicht kann man südwestlich den Schneeberg sehen, den Wien am nächst gelegenen Zweitausender der österreichischen Alpen.

Aber auch für die pure Unterhaltung hat Wien sehr viel zu bieten. Wien ist für sein tolles Nightlife bekannt und so füllen sich schon kurz vor Sonnenuntergang die Plätze und Straßen in der Nähe der vielen Bars, Clubs, Discos und Pubs und jeder versucht noch, einen der raren Plätze in den angesagtesten Lokalen zu erwischen. Aber es gibt auch eine Menge an Kinos hier und für Theater- und Opernfreunde ist Wien sowieso das Mekka.

Und wer etwas Spaß am Glücksspiel haben möchte, findet im Palais Esterhàzy, dem aus dem 15. Jahrhundert stammenden Gebäude auf der Kärntner Straße das Wiener Spielkasino. Hier finden Sie auf drei Ebenen alles, was den Spieler erfreut. Neben Blackjack, Roulette, Poker, Bakkarat gibt es über 200 einarmige Banditen, von denen viele mit dem Mega Million Jackpot verbunden sind, dessen Mindestgewinn eine Million Euro beträgt. ->Herzlich willkommen im Strandidyll im Küstenwald auf der Insel Usedom www.Haenel-Ferienwohnungen-Usedom.de

Sie suchen noch die passende Unterkunft für ihren Urlaub im nächsten Jahr?

Wie wäre es mit einem Urlaub in Deutschland. Hier ist insbesondere die Ostsee und die Insel Rügen der Renner. Rügen bietet mit 500 Kilometer Küstenlänge ideale Voraussetzungen um einen Maritimen Urlaub zu erleben. Die Insel gilt in Fachkreisen als eines der besten Hecht und Lachsreviere von Deutschland. Hier werden regelmässig Meterhechte und Lachse gefangen. Auch für Jäger ist die Insel sehr interesannt, gilt Rügen doch auch als hervorragendes Revier für Schwarz und Rotwild.

Neben einem hervorragenden Segelrevier, das die Insel mit seinen vielen Buchten und Wieken umgibt, ist die Insel Rügen auch seit kurzem als Paradies für Radler und Wanderer interessant, wechseln sich doch sanfte Hügel mit endlosen Sandstränden ab und laden so zum aktiven Urlaub ein. Die Rüganer selbst leben zu einem großen Teil von der Vermietung von Ferienwohnungen und Hotelzimmer. In Sellin auf Rügen finden sie die Rügen Domizile, eine Agentur die hochwertige Ferienwohnungen in vornehmen und exuisit eingerichteten Unterkünften bieten. Vieleicht schauen sie ja mal auf Rügen vorbei und dann vieleicht auch bei den Rügen Domizilen.